wohn.glück - interior design hamburg | Dienstagslieblinge KW05.18
Hej, schön, dass du bei wohn.glück gelandet bist. Ich bin Sarah und freue mich, dass du mich bei meiner ständigen Suche nach neuem Interior und meinem Hamburger Leben begleitest. Mich hat es vor 6 Jahren in die wunderschöne Stadt Hamburg verschlagen. Ich liebe es hier über Flohmärkte zu schlendern, Tage am Elbstrand zu verbringen und mit Freunden Hamburg immer wieder aufs Neue zu entdecken. Wenn ich in einem Laden mit schönen Möbeln oder Dekorartikeln stehe, muss ich mich zurückhalten um nicht alles Zuhause um dekorieren zu wollen. Und ich kann dir eins sagen: in Hamburg gibt es viele solcher Läden. Deswegen musste meine Wohnung schon einiges über sich ergehen lassen, wobei sich der Mix aus skandinavischem Stil und alten Fundstücken treu geblieben ist. Ich wollte einen Blog schaffen auf dem ich meine Leidenschaft für Interior und Hamburg verbinden kann und deswegen kam mir die Idee zu wohn.glück. Mit Ecken und Kanten, aber dafür mit einer großen Portion Leidenschaft.
Wohnglück, wohn.glück, wohnglueck, wohn.glueck, hamburg, Hamburg, Design, design, interior, skandinavisch, scandinavian, living, home, leben, Leben, Möbel, Deko, Dekoration, stories, Home, Sarah Ramroth, Einrichtung, Umgestalten, DIY, hej, living, blog, Bloggerin, einrichten, Gestalten, umgestalten, Gestaltung, Möbel, furniture, Hansestadt, interiorblogger, interiordecor, germaninteriorblogger, Wohnung, Zuhause, Interiorstyling, wohnen, Skandinavien, Minimalismus
2327
post-template-default,single,single-post,postid-2327,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.1,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Dienstagslieblinge KW05.18

Hej,

 

vergangenes Wochenende ist bei mir mal wieder das innere Räumemonster zum Vorschein gekommen. Eigentlich dachte ich, dass es sich mit meinem Umzug verabschiedet hat und meine Möbel und Wände mal etwas Ruhe bekommen. Aber eindeutig falsch gedacht! Und somit habe ich kurzerhand am Freitagabend um 23Uhr angefangen Sessel hin und her zu schieben. Na gut mal nicht übertreiben, eigentlich habe ich nur meinen neuen Lieblingssessel verrückt! Aber dadurch mussten dann auch andere Dinge weichen, unter anderem mein schwarzer Spiegel, der im Wohnzimmer hing. Nachdem ich es ja damals etwas verkackt habe beim aufhängen, stand für mich schon länger fest, dass für die Ecke etwas Neues her muss. Okay to be honest: ich war damals wirklich selbst Schuld, dass es nicht toll aussah: Madame meinte nämlich mal wieder nicht warten zu können bis mir jemand beim aufhängen hilft. Höhen frei Schnauze einschätzen können? Gar kein Problem für mich…ähm hust!  Stattdessen dachte sich klein Sarah „so what! Selbst ist die Frau, mach ich das jetzt einfach alleine!“ Nun ja, das Endresultat haben wir ja gesehen. Also hieß es: Sessel ins Wohnzimmer rücken und den Spiegel abnehmen um Platz für dieses neue Lieblingsteil zu schaffen: meinem neuen Print von nicenicenice, den sie für Vinta Series entworfen haben und den es in 5 unterschiedlichen Farbstellungen gibt.

 

 

Ich habe aktuell ja wirklich ein Faible für`s graphische und bin deswegen ganz in love. Vor allem weil der Print so unfassbar gut zu meinem neuen Kissen passt, dass ich am Samstag gekauft habe. Ach so ja- neben dem Umräunwahn, bin ich am Samstag nämlich zusätzlich noch in einen Shoppingwahn verfallen. Whoopsie! Du siehst- letztes Wochenende war schon wieder ordentlich was los hier! Hach, aber genau solche Momente mag ich einfach so gerne! Im absoluten Chaos stehen und sich fragen warum man damit überhaupt angefangen hat, man hätte ja schließlich auch auf der Couch liegen können, und dann aber so happy mit dem Endresultat sein! I like! Der Sessel musste übrigens nur aus dem Esszimmer weichen, weil dort schon etwas anderes in der Pipeline steht und darauf wartet, dass ich es dir vorstellen darf..-aber dazu bald mehr!

 

 

Lieblingsdinge aus diversen Onlineshops:

 

1. ferm Living – Kelim Rug, Colour Triangles, klein, 109.00€ gesehen bei www.connox.de // 2. H Skjalm P Messing-Blumentopf matt, 27.31€ gesehen bei www.scandinaviandesigncenter.de // 3. ferm Living Hexagon Topf rosa, 51.47€ gesehen bei www.scandinaviandesigncenter.de // 4. Maart – Een by nicenicenice, Preis variiert nach Größe und Material, ab 69.00€ gesehen bei www.vinta-series.com // 5. ferm Living Kissen Loop, 79.00€ gesehen bei www.connox.de // 6. Mute Restore Korb, 82.98€ gesehen bei www.scandinaviandesigncenter.de

 

Unbezahlte Werbung, da Markennennung / Affiliatelinks

 

 

Lieblingsfoto der vergangenen Woche:

 

 

Oh ja, da würde ich grad nur allzu gerne auch noch liegen… In dem Sinne: hab einen feinen Tag!

No Comments

Post a Comment