wohn.glück - interior design hamburg | Dienstagslieblinge KW11
Hej, schön, dass du bei wohn.glück gelandet bist. Ich bin Sarah und freue mich, dass du mich bei meiner ständigen Suche nach neuem Interior und meinem Hamburger Leben begleitest. Mich hat es vor 6 Jahren in die wunderschöne Stadt Hamburg verschlagen. Ich liebe es hier über Flohmärkte zu schlendern, Tage am Elbstrand zu verbringen und mit Freunden Hamburg immer wieder aufs Neue zu entdecken. Wenn ich in einem Laden mit schönen Möbeln oder Dekorartikeln stehe, muss ich mich zurückhalten um nicht alles Zuhause um dekorieren zu wollen. Und ich kann dir eins sagen: in Hamburg gibt es viele solcher Läden. Deswegen musste meine Wohnung schon einiges über sich ergehen lassen, wobei sich der Mix aus skandinavischem Stil und alten Fundstücken treu geblieben ist. Ich wollte einen Blog schaffen auf dem ich meine Leidenschaft für Interior und Hamburg verbinden kann und deswegen kam mir die Idee zu wohn.glück. Mit Ecken und Kanten, aber dafür mit einer großen Portion Leidenschaft.
Wohnglück, wohn.glück, WOHNGLÜCK, WOHN.GLÜCK, wohnglueck, wohn.glueck, hamburg, Hamburg, HAMBURG, Design, design, interior, INTERIOR, skandinavisch, scandinavian, living, home, leben, Leben, Möbel, Deko, Dekoration, Decoration, style, Stil, stilvoll, Stadt, City, HH, Germany, Danish, Swedish, stories, Home, HOME, Sarah, Ramroth, Sarah Ramroth, Einrichtung, Umgestalten, DIY, Do it yourself, do, it, yourself, hej, living, blog, Geschichten, Menschen, People, Restaurants, travel, reisen, Reisen, Tips, instagram, facebook, pinterest, Bloggerin, WOHNGLUECK, einrichten, Gestalten, umgestalten, Gestaltung, besonders, schön, gemütlich, stylish, fancy, awesome, beautiful, Möbel, furniture, hashtag, social media, social, Hansestadt, Hafen, interiorblogger, interiordecor, germaninteriorblogger, details, Detail, Wohnung, Zuhause, Interiorstyling, wohnen, Küche, kitchen, bedroom, room, extra, Skandinavien, clean, Minimalismus, minimal, Raumgestaltung, Raum, house, kreativ, creative, Kreativität, creativity,
787
post-template-default,single,single-post,postid-787,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.1,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Dienstagslieblinge KW11

Hej,

 

was war das bitte für ein grandioses Wetter am Wochenende? Wie unfassbar gut es einfach mal wieder getan hat, dass die Sonne geschienen hat und man sich draußen aufhalten konnte. Ich war in Krefeld bei einer Freundin und am Samstag saßen wir einfach nur mit Eis und Bierchen am Rhein. Ich war Abends von der vielen frischen Luft sogar richtig müde (das hat mich irgendwie an meine Kindheit erinnert als man den ganzen Tag draußen gespielt hat und Abends so k.o. war das man richtig gut geschlafen hat. Hach was war das doch schön!). Du merkst: ich hatte Glücksgefühle vom allerfeinsten! Wie toll, dass solche Tage bald wieder häufiger anstehen. Ich muss allerdings auch erwähnen, dass ich Montagmorgen völlig übermotiviert und beinahe ohne Söckchen aus dem Haus gegangen bin, weil hej- es war ja jetzt schließlich am Wochenende etwas wärmer! Fazit: ich wäre fast erfroren! Mit diesem Morgens kalt und dann im Laufe des Tages warm werden, habe ich noch etwas Probleme…

 

 

Aber mit meinen Frühlingsgefühlen gehts bei mir auch wieder mit den Hummeln im Hintern los. Hauptsache viel unternehmen und draußen sein und bloß den Tag genießen! Aber daraus lässt sich nur schließen, dass ich meine Winterdepression allmählich in eine Kiste unters Bett stellen kann bis zum nächsten Jahr. Ist ja auch was schönes! Und wegen meinem Hang zur Übermotivation wird es am Sonntag auch ein Special zum Thema Balkon geben! Meiner sieht grad nämlich aus wie eine Vollkatastrophe und das muss geändert werden- es ist jetzt ja schließlich Frühling (falls ich es noch nicht erwähnt haben sollte hihi). Und Frühling bedeutet ja auch, dass ich meine dicken Stricksachen in meinen imaginären Schrank packen kann (falls du heute zum ersten Mal auf meinem Blog bist: 1. Hej, schön dass du da bist und 2. ich habe eine dezente Abneigung gegen Schränke, wie du noch feststellen wirst). Mir kreisen allerdings gaaaaanz viele Sachen im Kopf rum, die ich gerne für den Frühling haben möchte. Und deswegen sind meine Dienstagslieblinge für diese Woche ein Mix aus Interieur und Lifestyle.

 

Lieblingsneuheiten aus diversen Onlineshops:

1. IKEA PS 2017 2-er Sofa, 338.00€ www.ikea.com // 2. Sonnenbrille Ray-Ban Original Wayfarer, 139.95€ gesehen bei www.zalando.de // 3. Hat DLM Beistelltisch, 159.00€ gesehen bei www.found4you.de // 4. Digitaldruck Lipstick, 8.99€ gesehen bei www.dawanda.com // 5. Olympus OM-D E-M10 Systemkamera, ab 679€ (Liebe!) gesehen bei www.mediamarkt.de // 6. Mac Lipstick „work it out“, 21.50€ www.maccosmetics.de // 7. Furla Metropolis Umhängetasche, 244.95€ (autsch) gesehen bei www.zalando.de // 8. Pflanze Euphorbia, 49.99€ www.ikea.com // 9. VITTSJÖ Laptoptisch, 29.99€ www.ikea.com // 10. Buch The New York Times. 36 Hours. 125 Wochenenden in Europa, 35.00€ gesehen bei www.urbanoutfitters.com

 

Lieblings-Hamburg-Tipp-der-Woche:

Wie kann ich den folgenden Laden am besten beschreiben? Hmm…also ich glaube, wenn ich sage dass ich gerne dort einziehen möchte, beschreibt dass das am besten. Wovon ich spreche? Frau Hansen in der Osterstraße 170. Da ist einfach alles schön! Wirklich alles! Alleine die Betonwand entlockt mir schon jedesmal ein „Hach“. Abgesehen von dem schönen, hellen Storeconcept findet man dort die tollsten skandinavischen Marken. Solltest du nicht aus Hamburg kommen, gebe ich dir den Tipp bei www.frau-hansen.de vorbeizuschauen. Ich rate dir aber nichtsdestotrotz deinen nächsten Trip nach Hamburg zu planen. Schau dir nämlich einfach nur mal dieses Bild an…Hach!

 

 

Lieblingsfoto der vergangenen Woche:

 

Hab einen lovely Tag!

No Comments

Post a Comment