wohn.glück - interior design hamburg | Dienstagslieblinge KW19
Hej, schön, dass du bei wohn.glück gelandet bist. Ich bin Sarah und freue mich, dass du mich bei meiner ständigen Suche nach neuem Interior und meinem Hamburger Leben begleitest. Mich hat es vor 6 Jahren in die wunderschöne Stadt Hamburg verschlagen. Ich liebe es hier über Flohmärkte zu schlendern, Tage am Elbstrand zu verbringen und mit Freunden Hamburg immer wieder aufs Neue zu entdecken. Wenn ich in einem Laden mit schönen Möbeln oder Dekorartikeln stehe, muss ich mich zurückhalten um nicht alles Zuhause um dekorieren zu wollen. Und ich kann dir eins sagen: in Hamburg gibt es viele solcher Läden. Deswegen musste meine Wohnung schon einiges über sich ergehen lassen, wobei sich der Mix aus skandinavischem Stil und alten Fundstücken treu geblieben ist. Ich wollte einen Blog schaffen auf dem ich meine Leidenschaft für Interior und Hamburg verbinden kann und deswegen kam mir die Idee zu wohn.glück. Mit Ecken und Kanten, aber dafür mit einer großen Portion Leidenschaft.
Dienstagslieblinge, Wohnglück, wohn.glück, WOHNGLÜCK, WOHN.GLÜCK, wohnglueck, wohn.glueck, hamburg, Hamburg, HAMBURG, Design, design, interior, INTERIOR, skandinavisch, scandinavian, living, home, leben, Leben, Möbel, Deko, Dekoration, Decoration, style, Stil, stilvoll, Stadt, City, HH, Germany, Danish, Swedish, stories, Home, HOME, Sarah, Ramroth, Sarah Ramroth, Einrichtung, Umgestalten, DIY, Do it yourself, do, it, yourself, hej, living, blog, Geschichten, Menschen, People, Restaurants, travel, reisen, Reisen, Tips, instagram, facebook, pinterest, Bloggerin, WOHNGLUECK, einrichten, Gestalten, umgestalten, Gestaltung, besonders, schön, gemütlich, stylish, fancy, awesome, beautiful, Möbel, furniture, hashtag, social media, social, Hansestadt, Hafen, interiorblogger, interiordecor, germaninteriorblogger, details, Detail, Wohnung, Zuhause, Interiorstyling, wohnen, Küche, kitchen, bedroom, room, extra, Skandinavien, clean, Minimalismus, minimal, Raumgestaltung, Raum, house, kreativ, creative, Kreativität, creativity,
1083
post-template-default,single,single-post,postid-1083,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.1,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Dienstagslieblinge KW19

Hej,

 

wie du es vielleicht ja schon mitbekommen hast bin ich seit gestern in Berlin. Ich hab während der gestrigen Autofahrt daran denken müssen wie gerne ich früher immer in verschiedenen Städten unterwegs war und das Leben im Hotel mich fasziniert hat. Ständig on the run und bloß kein Stillstand! Mittlerweile hat sich meine Einstellung dazu um 180 Grad gedreht! Ich ziehe es heutzutage immer vor Zuhause zu schlafen und nehme es dann auch gerne mal in Kauf länger im Auto zu sitzen. Natürlich ist es faszinierend, wenn man beruflich die Möglichkeit hat in verschiedene Städte zu reisen, aber mal ganz ehrlich: wie viel hat man dann eigentlich von den Städten? Tagsüber arbeitet man und Abends ist man meist so kaputt, dass man sich freut aufs Hotelzimmer zu kommen. So ergeht es mir z.B. jedes Mal mit Kopenhagen: ich war diverse Male schon da, aber außer die Fahrt vom Flughafen zum Büro und wieder zurück zum Flughafen, hab ich noch nicht viel von dieser traumhaften Stadt gesehen. Also naja ich hab zumindest gehört, dass sie traumhaft sein soll haha. Aber so ja nicht mit mir, ne ne ne! Mein Herz hab ich nämlich schon alleine während der Taxifahrten an diese Stadt verloren und deswegen geht`s übernächstes Wochenende mit meiner liebsten Steffi für ein Wochenendtrip dorthin! Wir müssen ja wirklich mal nachprüfen, ob ich auswandern sollte. Okay nein, das wird nicht passieren, dafür lieb ich mein Hamburg zu sehr! Solltest du aber Tipps für uns haben – immer her damit! Vor allem was Interieur angeht, bin ich sehr dankbar (wir fahren nämlich mit dem Auto und ich habe viiiiieeeelll Platz für schöne neue Dinge hehe). Apropos schöne neue Dinge: et voila, meine Dienstagslieblinge für diese Woche (etwas seltsame Kombi an Teilen, aber die liegen echt alle in meinen verschiedenen Warenkörben haha)!

 

Lieblingsdinge aus diversen Onlineshops:

1. Buch „Shop Girls“ Callwey Verlag, 29,95€ gesehen bei www.humanempireshop.com // 2. Lampenfuß Rack, 19.95€ gesehen bei www.clasohlson.com // 3. Ikea Bett NESTTUN, 99.95€ gesehen bei www.ikea.com // 4. T-Shirts „Plants on Stripes“, 29.90€ gesehen bei www.vanewonderland.com // 5. Vans Old Skool Schuh. 75.00€ gesehen bei www.vans.de // 6. Hausen Magazin, 20.00€ gesehen bei www.humanempireshop.com // 7. HK Living Jungle Schale Palms, 8.90€ gesehen bei www.humanempireshop.com

 

Lieblings-Hamburg-Tipp der Woche:

Also heute ist der 09. Mai (uhhh ich hab heute 5 monatiges Bestehen von meinem Blog, nur mal so als kleine Randnotiz) und eigentlich sollte es schon etwas selbstverständlicher sein, dass man nach Feierabend oder am Wochenende raus geht um sich noch ein Eis zu holen. Da es dem leider noch nicht ganz so ist, muss man die paar Sonnenstunden, die bisher da waren sinnvoll nutzen um Vitamin D zu tanken. So getan am vergangenen Sonntag, als ich mit einer Freundin bei mir ums Eck in eine neue Eisdiele gegangen bin und damit komm ich zu meinem Hamburg Tipp für diese Woche: Eis & innig!

Die Warteschlange war schon lang als wir dort angekommen sind, was ja dafür spricht und dem war auch so: eine coole, skandinavisch angehauchte Eisdiele mit SO leckerem Eis! Ein weiterer Pluspunkt: hier wird mit frischen Früchten, regionalen Zutaten und besonderen Gewürzen gearbeitet! Also nix wie hin da (auch wenn mal nicht die Sonne scheint).

 

 

 

Eis & innig, Klosterallee 102, 20253 Hamburg

 

Lieblingsfoto der vergangenen Woche:

 

Happy Dienstag!!!

No Comments

Post a Comment