wohn.glück - interior design hamburg | Dienstagslieblinge KW20
Hej, schön, dass du bei wohn.glück gelandet bist. Ich bin Sarah und freue mich, dass du mich bei meiner ständigen Suche nach neuem Interior und meinem Hamburger Leben begleitest. Mich hat es vor 6 Jahren in die wunderschöne Stadt Hamburg verschlagen. Ich liebe es hier über Flohmärkte zu schlendern, Tage am Elbstrand zu verbringen und mit Freunden Hamburg immer wieder aufs Neue zu entdecken. Wenn ich in einem Laden mit schönen Möbeln oder Dekorartikeln stehe, muss ich mich zurückhalten um nicht alles Zuhause um dekorieren zu wollen. Und ich kann dir eins sagen: in Hamburg gibt es viele solcher Läden. Deswegen musste meine Wohnung schon einiges über sich ergehen lassen, wobei sich der Mix aus skandinavischem Stil und alten Fundstücken treu geblieben ist. Ich wollte einen Blog schaffen auf dem ich meine Leidenschaft für Interior und Hamburg verbinden kann und deswegen kam mir die Idee zu wohn.glück. Mit Ecken und Kanten, aber dafür mit einer großen Portion Leidenschaft.
Wohnglück, wohn.glück, WOHNGLÜCK, WOHN.GLÜCK, wohnglueck, wohn.glueck, hamburg, Hamburg, HAMBURG, Design, design, interior, INTERIOR, skandinavisch, scandinavian, living, home, leben, Leben, Möbel, Deko, Dekoration, Decoration, style, Stil, stilvoll, Stadt, City, HH, Germany, Danish, Swedish, stories, Home, HOME, Sarah, Ramroth, Sarah Ramroth, Einrichtung, Umgestalten, DIY, Do it yourself, do, it, yourself, hej, living, blog, Geschichten, Menschen, People, Restaurants, travel, reisen, Reisen, Tips, instagram, facebook, pinterest, Bloggerin, WOHNGLUECK, einrichten, Gestalten, umgestalten, Gestaltung, besonders, schön, gemütlich, stylish, fancy, awesome, beautiful, Möbel, furniture, hashtag, social media, social, Hansestadt, Hafen, interiorblogger, interiordecor, germaninteriorblogger, details, Detail, Wohnung, Zuhause, Interiorstyling, wohnen, Küche, kitchen, bedroom, room, extra, Skandinavien, clean, Minimalismus, minimal, Raumgestaltung, Raum, house, kreativ, creative, Kreativität, creativity,
1129
post-template-default,single,single-post,postid-1129,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.1,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Dienstagslieblinge KW20

Hej,

 

wie du ja sicherlich schon mitbekommen hast, habe ich gerade eine whiteliving – Lebensphase Okay, das hört sich jetzt irgendwie seltsam, aber ich mag aktuell so gerne cleane, weiße Möbel. Irgendwie wirkt schwarz grad so hart auf mich (ok ich differenziere dabei ganz klar Klamotten! Da geht schwarz nämlich immer!). Und genau deswegen ist mein schwarzer Acapulco Chair auf meinem Balkon gelandet (wo er aber grandios aussieht, wie ich finde) und ich habe mir den gleichen in weiß bestellt. Zusätzlich besprühe ich alles was nicht niet- und nagelfest ist mit weißem Sprühlack. Ach an dem könnte es übrigens heute liegen, wenn ich nur wirres Zeug schreibe. Ich habe gestern nämlich gefühlt wirklich etwas zu viel davon eingeatmet…puuh! Naja aber komm ich zurück zu meiner whiteliving – Lebensphase! Am Wochenende musste deswegen sogar meine geliebte schwarze Wand dran glauben!

 

 

Oh, dazu möchte ich auch noch einmal kurz etwas los werden: falls du überlegen solltest eine Wand bei dir schwarz streichen zu wollen – do it! Hab keine Angst vor dunklen Wandfarben! Ich habe mir damals für 7.99€ schwarze Abtönfarbe gekauft und jetzt zum überstreichen aus dem Bauhaus weiße Farbe für 13.50€ und ich musste zwar 3mal überstreichen, aber man sieht jetzt nichts mehr (und ich möchte an dieser Stelle auch nochmal betonen, dass ich wirklich nur den schwarzen Balken übergestrichen habe und nicht die ganze Wand #faulheitsiegt). Dadurch, dass grad aber alles so weiß bei mir ist, habe ich Lust auf etwas Farbe. Und du denkst dir jetzt wahrscheinlich so: „ Häh? Grad eben spricht sie noch von ihrer weißen Dingsbums-Phase und jetzt möchte sie Farbe!“ Und genau den Gedankengang hab ich auch, ich kann`s mir wirklich nicht erklären, aber irgendwie hab ich Lust auf einige farbige Akzente! Und damit meine ich Kissen, Vasen und Dekoboxen (man muss ja nicht direkt übertreiben). Tja und genau deswegen, gibt es heute mal eine etwas sagen wir mal für mich „buntere“ Zusammenstellung von den Dienstagslieblingen. Ich möchte dich übrigens nicht schocken, aber einige von den Sachen hier kommen von Pimkie- die haben nämlich jetzt auch eine Home Kollektion und die sieht online teilweise echt nicht so schlecht aus (oh Gott, das ich das jemals sagen werde).

 

Lieblingsdinge aus diversen Onlineshops:

 

1.Paper Collective – on the move, 45.00€ gesehen bei www.connox.de // 2. Kissenhülle Mono, 22.99€ gesehen bei www.westwingnow.de // 3. Kissenhülle Samt, 7.99€ gesehen bei www.hm.com // 4. Korb aus Stroh, 25.99€ gesehen bei www.pimkie.de // 5. Holzkasten, 14.99€ gesehen bei www.hm.com // 6. Vase aus Keramik, 6.99€ gesehen bei www.hm.com // 7. Kissenbezug, 6.99€ gesehen bei www.pimkie.de // 8. Metallkorb, 9.99€ gesehen bei www.pimkie.de // 9. Tischleuchte Jerup, 119.00€ gesehen bei www.urbanara.de

 

Lieblings-Hamburg-Tipp der Woche:

Also an sich kommen hier ja nur Hamburg-Tipps und ich bin auch wirklich gesegnet was es für tolle Shops in Hamburg gibt, aber ich muss diese Woche eine Ausnahme machen für einen Shop, den ich in einer Stadt entdeckt habe in der ich so etwas nicht vermutet hätte. Und zwar in Braunschweig! Okay ich muss ehrlich gestehen, dass ich gedacht hätte, dass es dort nur die üblichen Verdächtigen gibt und nicht so einen unfassbar tollen Shop wie den „Hey-Store“, aber der hat mich irgendwie echt umgehauen! Er hat schon auf mich gewirkt als ich noch auf der Straße stand und von innen war es Liebe auf den ersten Blick. Man findet dort sowohl Klamotten, Kindersachen, ganz viele Haben-wollen-Bücher, ein Blumenladen ist daran angeschlossen und einfach alles im skandinavischen Stil mit einer Prise französischem Charme. Hach. Einfach toll! Also schau unbedingt mal vorbei, wenn es dich nach Braunschweig verschlägt! Und falls du dort wohnen solltest- es gibt einen Grund warum ich jetzt etwas neidisch auf dich bin hihi.

 

 

 

 

Lieblingsfoto der vergangenen Woche:

 

Ich wünsche dir einen wundervollen Dienstag! Ich zähle übrigens die Tage bis Freitag, dann gehts für mich nämlich nach Kopenhagen – Freudeeeee!!!

No Comments

Post a Comment