wohn.glück - interior design hamburg | Dienstagslieblinge KW24
Hej, schön, dass du bei wohn.glück gelandet bist. Ich bin Sarah und freue mich, dass du mich bei meiner ständigen Suche nach neuem Interior und meinem Hamburger Leben begleitest. Mich hat es vor 6 Jahren in die wunderschöne Stadt Hamburg verschlagen. Ich liebe es hier über Flohmärkte zu schlendern, Tage am Elbstrand zu verbringen und mit Freunden Hamburg immer wieder aufs Neue zu entdecken. Wenn ich in einem Laden mit schönen Möbeln oder Dekorartikeln stehe, muss ich mich zurückhalten um nicht alles Zuhause um dekorieren zu wollen. Und ich kann dir eins sagen: in Hamburg gibt es viele solcher Läden. Deswegen musste meine Wohnung schon einiges über sich ergehen lassen, wobei sich der Mix aus skandinavischem Stil und alten Fundstücken treu geblieben ist. Ich wollte einen Blog schaffen auf dem ich meine Leidenschaft für Interior und Hamburg verbinden kann und deswegen kam mir die Idee zu wohn.glück. Mit Ecken und Kanten, aber dafür mit einer großen Portion Leidenschaft.
cali virek, Swantjeundfrida, Couch, Wohnglück, wohn.glück, WOHNGLÜCK, WOHN.GLÜCK, wohnglueck, wohn.glueck, hamburg, Hamburg, HAMBURG, Design, design, interior, INTERIOR, skandinavisch, scandinavian, living, home, leben, Leben, Möbel, Deko, Dekoration, Decoration, style, Stil, stilvoll, Stadt, City, HH, Germany, Danish, Swedish, stories, Home, HOME, Sarah, Ramroth, Sarah Ramroth, Einrichtung, Umgestalten, DIY, Do it yourself, do, it, yourself, hej, living, blog, Geschichten, Menschen, People, Restaurants, travel, reisen, Reisen, Tips, instagram, facebook, pinterest, Bloggerin, WOHNGLUECK, einrichten, Gestalten, umgestalten, Gestaltung, besonders, schön, gemütlich, stylish, fancy, awesome, beautiful, Möbel, furniture, hashtag, social media, social, Hansestadt, Hafen, interiorblogger, interiordecor, germaninteriorblogger, details, Detail, Wohnung, Zuhause, Interiorstyling, wohnen, Küche, kitchen, bedroom, room, extra, Skandinavien, clean, Minimalismus, minimal, Raumgestaltung, Raum, house, kreativ, creative, Kreativität, creativity,
1363
post-template-default,single,single-post,postid-1363,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.1,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Dienstagslieblinge KW24

Hej,

 

shame on me würde ich sagen! Da kündige ich für vergangenen Sonntag ein Couch- Special an und dann kommt nix! Ich muss aber gestehen, dass das Wetter einfach so schön war und meine Ma aktuell ja zu Besuch da ist und wir die Tage dann einfach mal genossen haben. Solche Momente muss man ja schließlich auch mal ausnutzen! Und deswegen gibt es aber heute ein kleines aber feines Couch- Special für dich. Vielleicht hast du ja schon mitbekommen, dass ich meine Traumcouch bereits gefunden habe. Manchmal habe ich ja wirklich mehr Glück als Verstand kann ich in diesem Zusammenhang nur sagen. Wieso? Nun ja mir diente immer folgendes Bild als Inspiration für mein Wohnzimmer:

 


Und an einem Tag hat die liebe Swantje von Swantjeundfrida ein Bild bei Instagram hochgeladen mit der Info, dass sie auf der Suche nach einer neuen Couch ist und ihre Alte verkaufen möchten. Entschuldigung, aber das muss ich mir ja nicht zweimal sagen lassen! Ohne allzu lange drüber nachzudenken ( & anderen die Möglichkeit zu geben schneller zu sein als ich ) habe ich direkt zugesagt und auch das Glück gehabt die Erste gewesen zu sein! Als es für mich dann eh an einem Wochenende nach Münster ging hab ich sie mir auch nochmal live angeschaut und nun ja was soll ich sagen: es war Liebe auf den ersten Blick! Naja wobei die Aussage macht ja eigentlich keinen Sinn, weil ich die Couch diverse Male schon bei Instagram angeschmachtet habe..Ähh! Naja ein weiteres Highlight in diesem Zusammenhang war zusätzlich, dass ich die liebe Swantje und ihre wunderschöne Wohnung persönlich kennenlernen durfte! Und umso mehr freue ich mich jetzt darüber, dass diese tolle Couch bald bei mir im Wohnzimmer stehen wird hihi.

So und jetzt komm ich aber dazu, dass ich ja auch ganz groß angekündigt habe in diverse Läden zu gehen um eine neue Couch zu finde und in dem Zusammenhang einen Blogpost schreiben wollte mit meinen Tipps für einen Couch-Kauf. Tja dödöö würde ich jetzt mal sagen! Das kann ich leider grad natürlich nicht abliefern. Ich hatte sogar wirklich noch überlegt, ob ich das trotzdem mache, aber to be honest: ich kenne mich mittlerweile ja auch ganz gut und hätte mich sonst mit 3 Couches gesehen, die ich alle haben möchte! Darauf wollte ich lieber verzichten.. Damit ich hier aber nicht als Vollhorst(in?) dastehe, die leere Versprechungen macht, hab ich dir zumindest meine Favoriten aus einigen Onlineshops rausgesucht. Jahaaa und selbst jetzt war es schon schwierig zu widerstehen, weil es wirklich einige ganz, ganz tolle Couches gibt! Okay und leider auch sehr teure. Alter Schwede sind die teilweise teuer! Stand heute ist das teuerste Möbelstück in meiner Wohnung meine Waschmaschine (und das ist ja noch nicht mal ein Möbelstück). Das wird sich bei mir Ende des Monats dann auch ändern, aber da eine neue Couch schon lange auf meiner Wunschliste stand, war das ok. Zurück zu den Couches, die ich rausgesucht habe: ich habe wirklich versucht auch günstige zu finden, aber ganz so leicht war es nicht. Ich denke ich hab aber einen guten Mix hinbekommen, aber schau selbst!

 

Lieblingscouches aus diversen Onlineshops:

 

1. Scandinavia 3 pers. Sofa, 1.859€ gesehen bei www.bolia.com // 2. North 3 per. Sofa, 2.415€, gesehen bei www.bolia.com //      3. Indivi 2, 1.589€ gesehen bei www.boconcept.com // 4. Carmo Sofa mit Lounge- und Ruhemodul, 2.639€ gesehen bei www.boconcept.com // 5. Karlstad, 269.00€ gesehen bei www.ikea.com // 6. Nockeby, 649.00€ gesehen bei www.ikea.com //    7. HAY Bjørn Sofa 2-Sitzer, 3.499€ gesehen bei www.connox.de // 8. 3 Sitzer Sky, 1.099€ gesehen bei www.sitzfeldt.com //         9. 3 Sitzer Tom, 1.199€ gesehen bei www.sitzfeldt.com // 10. Sofa Bora II, 899.99€ gesehen bei www.fashionforhome.de

 

Lieblings-Hamburg-Tipp der Woche:

Zwei Mädels, die nach der eigentlichen Arbeit und dem eigentlichen Studium noch in einem kleinen Büro in Altona sitzen und an ihrem Traum tüfteln. Solche Storys mag ich ja! Und deswegen möchte ich dir ein tolles kleines Label namens ‚cali virek‘ vorstellen. Die beiden Köpfe hinter der Marke haben bei mir angefragt, ob sie Bilder für ihren neuen Katalog bei mir shooten dürfen. Na klaro! Sowas finde ich ja immer spannend und als ich die beiden dann auch persönlich kennenlernen durfte war ich wirklich begeistert! Sie stellen mit einem 3D Drucker, der ebenfalls in diesem kleinen Büro steht, Möbel her. Unter anderem z.B. diese tolle Lampe, die ich jetzt auch mein Eigen nennen darf:

 

 

Zusätzlich gibt es noch verschiedene Poster, die ich auch sehr like! Diese Sache mit dem 3D Drucker finde ich ja eh schon mal mega spannend und hab die beiden dann auch erstmal gelöchert wie das denn eigentlich so funktioniert. Da gab`s dann eine lustige Story dazu wie sie daran gekommen sind, die sie dir bestimmt auch gerne verraten. Schau also gerne mal bei den beiden auf der Seite oder bei Instagram vorbei: www.etsy.com/de/shop/calivirek
Ich finde die beiden auf jedenfall echt Dufte und freu mich, dass meine Wohnung als Kulisse dienen durfte!

 

 

 

 

Lieblingsfoto der vergangenen Woche:

 

Hab einen tollen Tag!

No Comments

Post a Comment