wohn.glück - interior design hamburg | Dienstagslieblinge KW35.18
Hej, schön, dass du bei wohn.glück gelandet bist. Ich bin Sarah und freue mich, dass du mich bei meiner ständigen Suche nach neuem Interior und meinem Hamburger Leben begleitest. Mich hat es vor 6 Jahren in die wunderschöne Stadt Hamburg verschlagen. Ich liebe es hier über Flohmärkte zu schlendern, Tage am Elbstrand zu verbringen und mit Freunden Hamburg immer wieder aufs Neue zu entdecken. Wenn ich in einem Laden mit schönen Möbeln oder Dekorartikeln stehe, muss ich mich zurückhalten um nicht alles Zuhause um dekorieren zu wollen. Und ich kann dir eins sagen: in Hamburg gibt es viele solcher Läden. Deswegen musste meine Wohnung schon einiges über sich ergehen lassen, wobei sich der Mix aus skandinavischem Stil und alten Fundstücken treu geblieben ist. Ich wollte einen Blog schaffen auf dem ich meine Leidenschaft für Interior und Hamburg verbinden kann und deswegen kam mir die Idee zu wohn.glück. Mit Ecken und Kanten, aber dafür mit einer großen Portion Leidenschaft.
Wohnfreude, yourinnonature, Dienstagslieblinge, Wohnglück, wohn.glück, wohnglueck, wohn.glueck, hamburg, Hamburg, Design, design, interior, skandinavisch, scandinavian, living, home, leben, Leben, Möbel, Deko, Dekoration, stories, Home, Sarah Ramroth, Einrichtung, Umgestalten, DIY, hej, living, blog, Bloggerin, einrichten, Gestalten, umgestalten, Gestaltung, Möbel, furniture, Hansestadt, interiorblogger, interiordecor, germaninteriorblogger, Wohnung, Zuhause, Wayfair, Interiorstyling, wohnen, Skandinavien, Minimalismus, Küche, Wandfliesen, selbstklebende Wandfliesen, Tile, Tiles, Kücheninterior, Kücheninspiration
3431
post-template-default,single,single-post,postid-3431,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.1,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Dienstagslieblinge KW35.18

Dieser Beitrag beinhaltet Werbung für Wohnfreude + Affiliatelinks.

 

 

„Sarah,

 

ich hab noch gar nicht deine neue Wohnung gesehen!“ Das war vor einigen Wochen der O-Ton von dem Mann meiner Freundin Julia. So eine Aussage kann ich natürlich nicht stehen lassen, schließlich lade ich nur allzu gerne die Leute zu mir ein. Die einzige Problematik bei diesem befreundeten Pärchen besteht allerdings darin, dass sie kochen können und ich nicht 😉 Aber auch da wussten die beiden schon eine Antwort drauf, bevor ich überhaupt irgendetwas sagen konnte: „ Du sprichst doch immer von dieser einen Bowl, die du so gut kannst!“ Na tolle Wurst! Aus der Nummer rauszukommen war schier unmöglich und so hab ich mich meinem Schicksal ergeben. Einen kleinen Hintergedanken hatte ich allerdings auch (was sonst ja nie vorkommt ;))! Die liebe Julia ist nämlich Ernährungsberaterin und ich habe häufig nachts mit Wadenkrämpfen zu kämpfen. Das ist ja grundsätzlich auch eine schöne Sache- nachts selig schlummernd von einem Wadenkrampf heimgesucht zu werden. Nicht! Grmpf! Abgesehen von einem Tipp gegen meine Wadenkrämpfe (Magnesium in Form von Sango-Koralle), hat sie mir auch noch andere einfache Tipps gegeben, die man easy in seinen Alltag einbauen kann. Wenn du mehr von dem Abend und ihren Tipps lesen möchtest, hüpf gerne mal hier rüber: www.wohnfreude.de

 

 

Lieblingsdinge aus diversen Onlineshops:

1. Connox Collection – Lineare Poster 50 x 70 cm, lines, 158.00€ // 2. Zone Denmark – Brotkorb, schwarz, 40.00€ // 3. Menu – Troll Vase L, Smoke, 69.95€ // 4. OK Design – Nouvelle Magazinhalter, schwarz, 99.00€ // 5. ferm Living – Quilt Kissen 60 x 40 cm, hellgrau, 89.00€

 

 

Lieblingsfoto der vergangenen Woche:

 

Ich wünsch dir eine wunderschöne Woche! Ich freu mich schon riesig auf das kommende Wochenende, da geht es nämlich für mich zum ersten Mal nach Malmö! Mehr dazu dann bald!

1 Comment

Post a Comment