wohn.glück - interior design hamburg | Ein Wochenende mit vonkopfbisfuss
Hej, schön, dass du bei wohn.glück gelandet bist. Ich bin Sarah und freue mich, dass du mich bei meiner ständigen Suche nach neuem Interior und meinem Hamburger Leben begleitest. Mich hat es vor 6 Jahren in die wunderschöne Stadt Hamburg verschlagen. Ich liebe es hier über Flohmärkte zu schlendern, Tage am Elbstrand zu verbringen und mit Freunden Hamburg immer wieder aufs Neue zu entdecken. Wenn ich in einem Laden mit schönen Möbeln oder Dekorartikeln stehe, muss ich mich zurückhalten um nicht alles Zuhause um dekorieren zu wollen. Und ich kann dir eins sagen: in Hamburg gibt es viele solcher Läden. Deswegen musste meine Wohnung schon einiges über sich ergehen lassen, wobei sich der Mix aus skandinavischem Stil und alten Fundstücken treu geblieben ist. Ich wollte einen Blog schaffen auf dem ich meine Leidenschaft für Interior und Hamburg verbinden kann und deswegen kam mir die Idee zu wohn.glück. Mit Ecken und Kanten, aber dafür mit einer großen Portion Leidenschaft.
Wohnglück, wohn.glück, wohnglueck, wohn.glueck, hamburg, Hamburg, Design, design, interior, skandinavisch, scandinavian, living, home, leben, Leben, Möbel, Deko, Dekoration, stories, Home, Sarah Ramroth, Einrichtung, Umgestalten, DIY, hej, living, blog, Bloggerin, einrichten, Gestalten, umgestalten, Gestaltung, Möbel, furniture, Hansestadt, interiorblogger, interiordecor, germaninteriorblogger, Wohnung, Zuhause, Interiorstyling, wohnen, Skandinavien, Minimalismus
2372
post-template-default,single,single-post,postid-2372,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.1,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Ein Wochenende mit vonkopfbisfuss

Hej,

 

auf dieses ‚Ein Wochenende mit…‘ freu ich mich seit einiger Zeit ganz besonders. Denn abgesehen von einer wunderschönen Wohnung, in die sie vergangenes Jahr erst neu mit ihrem Verlobten eingezogen ist, ist die liebe Jana, die hinter dem Account von ‚vonkopfbisfuss‘ steht, einfach eine unfassbar ehrliche Haut! Frei Schnauze haut sie alles raus und ist dadurch so authentisch und frisch! I like! Aber abgesehen von Wohnungsbildern, gibt es auf ihrem Account zusätzlich coole Outfitinspirationen und wunderschöne Texte, die sie schreibt. Definitiv one to follow! So und jetzt halte ich aber mal den Mund und lass lieber Jana sabbeln…

 

 

Freitagnachmittag- puh endlich Wochenende!

Der erste Gang ist zu meinem Diensthandy und schalte es aus. Tatsächlich ein Zeichen dass ich frei habe. Dann erledige ich alle Aufräumarbeiten, die unter der Woche liegen bleiben und belohne mich später mit einem Glas Aperol oder einfach einem Bier auf der Couch & mache es mir gemütlich. Easy.

 

 

Meist findet man mich Freitagabends…

auf der Couch zusammen mit meinem Freund. Wir kochen davor gemeinsam & lassen den Abend mit guten Filmen ausklingen & bleiben so lange bis wir einschlafen, für uns der perfekte Start ins Wochenende.

 

 

Samstag, der…

erste Tag in der Woche wo ich ausschlafen kann.

 

Meinen Samstagmorgen starte ich…

Ich bleibe lange im Bett liegen, lese Zeitschriften und durchforste natürlich Instagram. Oft ist Samstag der Tag, an dem ich zum Blumenladen gehe und frische Blumen hole, ist so etwas wie ein kleines Ritual geworden.

 

 

Ich liebe es Samstagnachmittags…

mich mit mir selbst zu beschäftigen. Ich bemühe mich in der Zeit die Bücher zu lesen, die ich mir immer kaufe und es nicht schaffe sie durchzulesen.

 

 

Cocktails oder Couch?

Oh je, mittlerweile doch eher die Couch, ich habe herausgefunden, dass ich nicht mehr die Ausdauer habe wie früher & mein Körper es mir am nächsten Tag nicht wirklich dankt wenn ich zu tief ins Glas geschaut habe. Allerdings verbinde ich gerne Couch und Cocktail, lade gerne Freunde ein und genieße die Zeit in vier Wänden als in vollgestopften Bars.

 

 

Sonntag, der…

Tag des Herren so wie ich es immer sage, an diesem Tag wird absolut nichts gemacht, nicht mal Make up aufgelegt.

 

Den Sonntagmorgen starte ich…

mit Katze und Herzmann neben mir und brauche ganz lange zum aufstehen.

 

 

Das darf bei mir Sonntagnachmittag auf keinen Fall fehlen…

ich brauche nachmittags immer eine Wärmflasche, eine Kuscheldecke und ein heißes Getränk, meist Chai Latte, Matcha Latte oder Yogi Tee. Ich verbringe den Tag auf der Couch und sehe mir ganz oft die selben Filme an, vor allem „E-Mail für dich“. Ich weiß nicht wieso, aber ich finde diesen Film so beruhigend.

 

20Uhr am Sonntag bedeutet für mich…

Zeit für den Pizzaservice. Wir zelebrieren das schon seit Jahren. Wir bestellen bei dem immer gleichen Pizzaservice und meist auch die selben Gerichte, klingt echt wie bei Oma und Opa, aber Rituale zu haben ist so schön kitschig und wir freuen uns tatsächlich immer darauf.

 

 

Danke, dass du dein Wochenende mit uns teilst, bevor du den Sonntag so richtig beginnst, hätte ich dann noch fix ein paar andere Fragen…

Du und dein Freund seid ja vor kurzem umgezogen – seid ihr schon komplett eingerichtet oder kommt das erst nach und nach? Und was sagt dein Freund zu Umräumaktionen?

Also wie man am Account sehen kann, räumen wir ständig um und wir sind glaube ich noch lange nicht fertig. Am Anfang wollte ich alles gleich sofort on point hingestellt haben & konnte nicht abwarten, deshalb kauften wir teils Möbel, die jetzt nicht mehr so cool sind wie vor ein paar Monaten. Aus diesem Grund sind wir wahrscheinlich noch lange dabei, einmal fertig zu sein, obwohl man ja eh sagt dass man mit dem Einrichten einer Wohnung nie fertig ist. Und mein Freund ist immer dabei wenn ich mal wieder Flausen im Kopf habe 🙂

 

 

Was ist dein liebstes Möbelstück in eurer Wohnung?

Ein wirklich liebstes Möbelstück habe ich nicht, aber einen Lieblingsraum und das ist die Küche. Bei der Besichtigung damals sah ich ihn & ich hatte schon da ganz genau vor Augen wie ich ihn haben will & genau so sieht er aus. Vor allem der Holztisch, den der Schwiegerpapa gemacht hat, ist ein absoluter Hingucker.

 

 

Du wohnst ja in der Nähe von Düsseldorf – Wo kaufst du am liebsten deine Interieurschätze?

Ich muss ja sagen, dass ich schon immer ein Fan von Bolia war & der Store dort ist echt super schön. Tatsächlich kaufe ich aber lieber online, da ich so wenig Zeit habe offline zu stöbern.
Aber ich kann dir meine liebsten Onlineshops verraten: westwing, selekkt, projektstil, fermliving, bloomingville, brostecopenhagen. Oh je, da gibt es so viele, ich kann schon gar nicht mehr zählen …

 

 

Abgesehen vom Interieur- was sind deine liebsten Frühstücks- bzw. Restauranttipps in und um Düsseldorf?

Also um gute Pizza, Burger und geile Milchshakes zu trinken, gehen wir immer zu What’s Pizza oder What‘s Beef. Cafés kann ich das Hüftgold, Uhlenbusch und Deli & Friends empfehlen 🙂

 

Liebste Jana, muchas gracias dass du uns an deinem Wochenende hast teilhaben lassen! Hab noch einen feines Rest-Wochenende!

 

Werbung, da eine fremde Wohnung gezeigt wird. 

1 Comment
  • world cup 2018

    April 22, 2018 at 5:32 am Antworten

    hello there and thank you for your info – I have definitely picked up anything new from right here.
    I did however expertise a few technical points using this site, as I
    experienced to reload the website a lot of times previous
    to I could get it to load properly. I had been wondering
    if your web host is OK? Not that I am complaining, but slow loading instances times will sometimes affect your placement in google and can damage your high quality score
    if ads and marketing with Adwords. Well I am adding this RSS to my email and could
    look out for much more of your respective interesting content.
    Make sure you update this again very soon.

Post a Comment