wohn.glück - interior design hamburg | Mein Wochenrückblick No.9
Hej, schön, dass du bei wohn.glück gelandet bist. Ich bin Sarah und freue mich, dass du mich bei meiner ständigen Suche nach neuem Interior und meinem Hamburger Leben begleitest. Mich hat es vor 6 Jahren in die wunderschöne Stadt Hamburg verschlagen. Ich liebe es hier über Flohmärkte zu schlendern, Tage am Elbstrand zu verbringen und mit Freunden Hamburg immer wieder aufs Neue zu entdecken. Wenn ich in einem Laden mit schönen Möbeln oder Dekorartikeln stehe, muss ich mich zurückhalten um nicht alles Zuhause um dekorieren zu wollen. Und ich kann dir eins sagen: in Hamburg gibt es viele solcher Läden. Deswegen musste meine Wohnung schon einiges über sich ergehen lassen, wobei sich der Mix aus skandinavischem Stil und alten Fundstücken treu geblieben ist. Ich wollte einen Blog schaffen auf dem ich meine Leidenschaft für Interior und Hamburg verbinden kann und deswegen kam mir die Idee zu wohn.glück. Mit Ecken und Kanten, aber dafür mit einer großen Portion Leidenschaft.
Wohnglück, wohn.glück, WOHNGLÜCK, WOHN.GLÜCK, wohnglueck, wohn.glueck, hamburg, Hamburg, HAMBURG, Design, design, interior, INTERIOR, skandinavisch, scandinavian, living, home, leben, Leben, Möbel, Deko, Dekoration, Decoration, style, Stil, stilvoll, Stadt, City, HH, Germany, Danish, Swedish, stories, Home, HOME, Sarah, Ramroth, Sarah Ramroth, Einrichtung, Umgestalten, DIY, Do it yourself, do, it, yourself, hej, living, blog, Geschichten, Menschen, People, Restaurants, travel, reisen, Reisen, Tips, instagram, facebook, pinterest, Bloggerin, WOHNGLUECK, einrichten, Gestalten, umgestalten, Gestaltung, besonders, schön, gemütlich, stylish, fancy, awesome, beautiful, Möbel, furniture, hashtag, social media, social, Hansestadt, Hafen, interiorblogger, interiordecor, germaninteriorblogger, details, Detail, Wohnung, Zuhause, Interiorstyling, wohnen, Küche, kitchen, bedroom, room, extra, Skandinavien, clean, Minimalismus, minimal, Raumgestaltung, Raum, house, kreativ, creative, Kreativität, creativity,
1461
post-template-default,single,single-post,postid-1461,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.1,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Mein Wochenrückblick No.9

Hej,

 

wie gerne ich mich gerade daran zurückerinnere wo ich letzten Freitag war! Da ging es für mich nämlich zu einer Pressereise nach Fyn und da ich so viele unbeschreiblich schöne Dinge erleben durfte, schreib ich dir das in einem separaten Blogpost zusammen, den es kommenden Freitag bei mir auf dem Blog geben wird. Da mein Wochenrückblick für diese Woche dadurch natürlich etwas kürzer wird als sonst, hau ich zumindest schon mal ein paar Bilder raus (ich glaube man nennt das Spannungsaufbau hihi):

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Oh man wo ich das gerade alles so sehe, würde ich am liebsten direkt wieder zurückfahren. Vor allem weil es hier die ganze Zeit in Strömen regnet. Das mit dem Sommer hab ich mir ja etwas anders vorgestellt! Anstatt mich die ganze Zeit aber übers Wetter zu beschweren, komme ich mal lieber zum vergangenen Dienstag zurück…da ging es für mich nämlich – Überraschung! – wieder nach Dänemark! Diesmal allerdings beruflich, da wir Kollektionsmeeting hatten. Und alter Schwede, das war ein langer Tag! Um 23 Uhr sind wir erst im Hotel angekommen und dann auch nur noch ins Hotelbettchen gefallen. Und auch der Mittwoch war recht vollgepackt mit Meetings und ich war erst um 20Uhr wieder Zuhause. Du merkst grad- diese Woche war irgendwie recht unspannend bzw. den spannenden Part gibt es erst kommende Woche haha. Aber lass mich mal überlegen, ob ich mit dem Donnerstag noch was raus hauen kann…ähm nee irgendwie nicht wirklich haha! Außer Arbeit stand nämlich erstmal nicht viel an. Oh aber dafür hieß es Abends den letzten Abend mit meiner Couch verbringen. Die ist nämlich seit heute in den Händen eines neuen Besitzers und morgen kommt dann endlich meine langersehnte neue Couch an und die Freude ist riiiiiessssiiiig! Ach und abgesehen davon kam heute aber schon was anderes Schönes an und zwar dieser wunderschöne Stuhl von Westwing:

 

 

Das war ja grundsätzlich auch eine Odyssee! Gefühlt eine Woche fuhr er mit dem DHL Boten durch Hamburg (so hat er zumindest schon ein bißchen was gesehen) bevor er heute endlich ein Zuhause bei mir gefunden hat. Und ich bin in love. Wieder mal. Kommt ja häufiger bei mir vor hihi.

Jetzt freue ich mich aber einfach mal sehr auf das Wochenende und vor allem, dass ich es in Hamburg verbringe. Nur wenn jetzt Sommer wär (und da bin ich schon wieder beim Wetter). Auf jedenfall heißt es dieses Wochenende ganz viel Freunde Zeit und quality time bevor es nächste Woche auf die Modemesse nach Berlin geht und wieder streßige Tage anstehen. Jetzt wünsche ich dir aber auch erstmal ein schönes Wochenende!

No Comments

Post a Comment