wohn.glück - interior design hamburg | Dienstagslieblinge
Hej, schön, dass du bei wohn.glück gelandet bist. Ich bin Sarah und freue mich, dass du mich bei meiner ständigen Suche nach neuem Interior und meinem Hamburger Leben begleitest. Mich hat es vor 6 Jahren in die wunderschöne Stadt Hamburg verschlagen. Ich liebe es hier über Flohmärkte zu schlendern, Tage am Elbstrand zu verbringen und mit Freunden Hamburg immer wieder aufs Neue zu entdecken. Wenn ich in einem Laden mit schönen Möbeln oder Dekorartikeln stehe, muss ich mich zurückhalten um nicht alles Zuhause um dekorieren zu wollen. Und ich kann dir eins sagen: in Hamburg gibt es viele solcher Läden. Deswegen musste meine Wohnung schon einiges über sich ergehen lassen, wobei sich der Mix aus skandinavischem Stil und alten Fundstücken treu geblieben ist. Ich wollte einen Blog schaffen auf dem ich meine Leidenschaft für Interior und Hamburg verbinden kann und deswegen kam mir die Idee zu wohn.glück. Mit Ecken und Kanten, aber dafür mit einer großen Portion Leidenschaft.
Wohnglück, wohn.glück, WOHNGLÜCK, WOHN.GLÜCK, wohnglueck, wohn.glueck, hamburg, Hamburg, HAMBURG, Design, design, interior, INTERIOR, skandinavisch, scandinavian, living, home, leben, Leben, Möbel, Deko, Dekoration, Decoration, style, Stil, stilvoll, Stadt, City, HH, Germany, Danish, Swedish, stories, Home, HOME, Sarah, Ramroth, Sarah Ramroth, Einrichtung, Umgestalten, DIY, Do it yourself, do, it, yourself, hej, living, blog, Geschichten, Menschen, People, Restaurants, travel, reisen, Reisen, Tips, instagram, facebook, pinterest, Bloggerin, WOHNGLUECK, einrichten, Gestalten, umgestalten, Gestaltung, besonders, schön, gemütlich, stylish, fancy, awesome, beautiful, Möbel, furniture, hashtag, social media, social, Hansestadt, Hafen, interiorblogger, interiordecor, germaninteriorblogger, details, Detail, Wohnung, Zuhause, Interiorstyling, wohnen, Küche, kitchen, bedroom, room, extra, Skandinavien, clean, Minimalismus, minimal, Raumgestaltung, Raum, house, kreativ, creative, Kreativität, creativity, housedoctor, house, doctor, hay, ferm living, bloominville, bloomingville, blond, blommen, ville, ferm, vitra, acapulco chair, acapulco, chair, string, vintage, flohmarkt, fleamarket, kähler, USM, old, new, self-made, soestrene grene, marimekko, wohndesign, dsgn, muuto, normann copenhagen, copenhagen, stockholm, marken, brands, habitat, bolia, com, ikea, neuheiten, news, storage, dream, textiles, inspiration, collection, create, sleep, explore, entdecken, modern, own, shapes, Formen, Konzept, concept, how to, organizing, planning, relaxing, personal home, personal, persönlich, quick, schnell, einfach, stylist, host, Funktion, airbnb, Unterkunft, place, traveler, adventures, cozy, gemütlich, Altbau, Stuck,
193
archive,tag,tag-dienstagslieblinge,tag-193,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.1,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Dienstagslieblinge KW37.18

One hand in the air for the big city Street lights, big dreams, all looking pretty No place in the world that could compare Put your lighters in the air Everybody say yeah, yeah In New York, concrete jungle where dreams are made of There's nothing you can't do Now you're in...

Continue Reading

Dienstagslieblinge KW35.18

Dieser Beitrag beinhaltet Werbung für Wohnfreude + Affiliatelinks.     „Sarah,   ich hab noch gar nicht deine neue Wohnung gesehen!“ Das war vor einigen Wochen der O-Ton von dem Mann meiner Freundin Julia. So eine Aussage kann ich natürlich nicht stehen lassen, schließlich lade ich nur allzu gerne die...

Continue Reading

Dienstagslieblinge KW22.18

Hej,   kennst du das Gefühl, wenn du morgens mit einer inneren Unruhe aufwachst, weil du weißt, dass deine Agenda für den Tag übertrieben voll ist und dir die Schweißperlen auf die Stirn kommen, weil du dich fragst, wie du alles unter einem Hut bekommen sollst? So...

Continue Reading

Dienstagslieblinge KW20.18

Hej,   hattest du auch so ein phänomenal tolles Wochenende wie ich? Ich bin immer noch im absoluten Glücksmodus. Irgendwie ist es dann ja doch recht easy völlig zufrieden zu sein, man braucht theoretisch nur die Sonne! Gefühlt ist jeder entspannter und hat ein Lächeln im Gesicht....

Continue Reading

Dienstagslieblinge KW13.18

Hej,   ich hab mal eine Frage an dich! Wenn du dir vornimmst Nichts zu tun, schaffst du es dann auch wirklich Nichts zu tun? Also wirklich einfach mal zu chillen, den Kopf auszuschalten und dich treiben zu lassen? Mir fällt das unfassbar schwer! Das beste Beispiel...

Continue Reading

Dienstagslieblinge KW12.18

Hej,   vor kurzem habe ich mir einen Stuhl gekauft bei dem die einzelnen Meinungen meiner Follower weit auseinander gingen. Und nein, es ging nicht um den Look des Stuhls, sondern eher darum wie viel Geld man bereit ist für ein Möbelstück auszugeben. Gerade zu Zeiten in...

Continue Reading

Dienstagslieblinge KW10.18

Sarah, sag doch mal: warst du schon immer eine Minimalistin oder hast du dich irgendwann bewusst dafür entschieden?     Das war nur eine der Fragen, die mir vor kurzem von den Mädels von femtastics gestellt wurden. Der Anlass dazu? Eine Homestory! Genauer gesagt: nicht eine Homestory, sondern...

Continue Reading

Dienstagslieblinge KW09.18

Hej,   ich habe ein Lampenproblem! Naja oder besser gesagt- mein Problem besteht darin, dass ich Lampen brauche! Und ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich es nicht einfach finde schöne Lampen zu finden, die dann nicht direkt wieder ein Vermögen kosten! In dem Zusammenhang solltest du...

Continue Reading

Dienstagslieblinge KW01.18

Hej,   wir sind gerade mal 3 Tage im neuen Jahr und ich hänge schon 1 Tag hinterher mit meinen Dienstagslieblingen, na tolle Wurst! Das kann ja heiter werden. Okay, ich bin aber auch wirklich entschuldigt! Wieso? Na man soll ja schließlich die Feste so feiern wie...

Continue Reading

Dienstagslieblinge KW47

Hej,   mit ganz kleinen Schritten verändert sich meine Wohnung immer mehr in das Bild, das ich schon seit langem im Kopf habe. Letzte Woche ist auch endlich mein Tisch geliefert worden. Okay, das ging natürlich nicht ganz ohne ein wenig Chaos meinerseits. Wie sollte es auch...

Continue Reading