wohn.glück - interior design hamburg | living
Hej, schön, dass du bei wohn.glück gelandet bist. Ich bin Sarah und freue mich, dass du mich bei meiner ständigen Suche nach neuem Interior und meinem Hamburger Leben begleitest. Mich hat es vor 6 Jahren in die wunderschöne Stadt Hamburg verschlagen. Ich liebe es hier über Flohmärkte zu schlendern, Tage am Elbstrand zu verbringen und mit Freunden Hamburg immer wieder aufs Neue zu entdecken. Wenn ich in einem Laden mit schönen Möbeln oder Dekorartikeln stehe, muss ich mich zurückhalten um nicht alles Zuhause um dekorieren zu wollen. Und ich kann dir eins sagen: in Hamburg gibt es viele solcher Läden. Deswegen musste meine Wohnung schon einiges über sich ergehen lassen, wobei sich der Mix aus skandinavischem Stil und alten Fundstücken treu geblieben ist. Ich wollte einen Blog schaffen auf dem ich meine Leidenschaft für Interior und Hamburg verbinden kann und deswegen kam mir die Idee zu wohn.glück. Mit Ecken und Kanten, aber dafür mit einer großen Portion Leidenschaft.
Wohnglück, wohn.glück, WOHNGLÜCK, WOHN.GLÜCK, wohnglueck, wohn.glueck, hamburg, Hamburg, HAMBURG, Design, design, interior, INTERIOR, skandinavisch, scandinavian, living, home, leben, Leben, Möbel, Deko, Dekoration, Decoration, style, Stil, stilvoll, Stadt, City, HH, Germany, Danish, Swedish, stories, Home, HOME, Sarah, Ramroth, Sarah Ramroth, Einrichtung, Umgestalten, DIY, Do it yourself, do, it, yourself, hej, living, blog, Geschichten, Menschen, People, Restaurants, travel, reisen, Reisen, Tips, instagram, facebook, pinterest, Bloggerin, WOHNGLUECK, einrichten, Gestalten, umgestalten, Gestaltung, besonders, schön, gemütlich, stylish, fancy, awesome, beautiful, Möbel, furniture, hashtag, social media, social, Hansestadt, Hafen, interiorblogger, interiordecor, germaninteriorblogger, details, Detail, Wohnung, Zuhause, Interiorstyling, wohnen, Küche, kitchen, bedroom, room, extra, Skandinavien, clean, Minimalismus, minimal, Raumgestaltung, Raum, house, kreativ, creative, Kreativität, creativity, housedoctor, house, doctor, hay, ferm living, bloominville, bloomingville, blond, blommen, ville, ferm, vitra, acapulco chair, acapulco, chair, string, vintage, flohmarkt, fleamarket, kähler, USM, old, new, self-made, soestrene grene, marimekko, wohndesign, dsgn, muuto, normann copenhagen, copenhagen, stockholm, marken, brands, habitat, bolia, com, ikea, neuheiten, news, storage, dream, textiles, inspiration, collection, create, sleep, explore, entdecken, modern, own, shapes, Formen, Konzept, concept, how to, organizing, planning, relaxing, personal home, personal, persönlich, quick, schnell, einfach, stylist, host, Funktion, airbnb, Unterkunft, place, traveler, adventures, cozy, gemütlich, Altbau, Stuck,
80
archive,tag,tag-living,tag-80,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.1,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Ein Wochenende mit altbremerhausmomente

Dinge einschlafen lassen scheine ich ganz gut hinzubekommen. Erinnerst du dich daran, dass ich vor einiger Zeit mal die Rubrik „Ein Wochenende mit…“ ins Leben gerufen habe? Ja damals vor langer, langer Zeit…Shame on me, aber diese Rubrik ist irgendwie über die letzten Monate etwas...

Continue Reading

Dienstagslieblinge KW38

Hej,   wie aufregend diese Woche ist! Abgesehen davon, dass ich morgen Geburtstag habe, habe ich gestern meinen neuen Job angefangen! Finally, sag ich nur! Das ist jetzt jammern auf hohem Niveau, weil ich die letzten 3 Wochen frei hatte, aber ich konnte es wirklich kaum abwarten...

Continue Reading

Dienstagslieblinge KW37

„Der Preis als beste Nachwuchsinteriorblogger/in geht an….“   - leider nicht an mich, dödö!! Aber so what! Weißt du wie grandios es alleine schon ist nominiert gewesen zu sein? Ach so Moment, zurück zum Anfang! Vielleicht hast du noch gar nicht mitbekommen, dass ich dieses Jahr als...

Continue Reading

Dienstagslieblinge KW36

Hej,   puuuh also bisher war ich diese Woche die unproduktivste Person überhaupt! Okay, es ist erst Dienstag und ich hab noch genug Zeit um das zu ändern! Während des Nichts-tun gestern habe ich mal darüber nachgedacht woran das liegt, dass ich mich bisher zu nichts aufraffen...

Continue Reading

Mein Wochenrückblick No.13

Hej,   wie unfassbar toll meine ersten freien Tage waren! Und dann hat auch noch das Wetter mitgespielt und…ach nee, Moment! Ich spul nochmal eben zurück zum letzten Freitag, da fängt ja schließlich mein Wochenrückblick an!   Nachdem ich meinen vorletzten Tag bei der Arbeit hinter mich gebracht habe,...

Continue Reading

Dienstagslieblinge KW35

Hej,   da bin ich letzte Woche vor Freude ja mal vollkommen ausgerastet als ich den neuen Katalog von Søstrene Grene gesehen habe! Diese Stühle!!! Habe ich eigentlich schon einmal erwähnt, dass ich eine dezente Schwäche für Stühle habe? Abgesehen davon schafft es Søstrene Grene mich immer...

Continue Reading

Mein Wochenrückblick No.12

Hej,   ich hab mich letztes Wochenende so darauf gefreut ein bißchen Hipster anzuschauen, aber nix da! Das Dockville stand nämlich für das Wochenende auf der Programmkarte und da kann man ja das ein oder andere Asos - Model mal rumlaufen sehen in Hotpants, Hunter Boots und...

Continue Reading

Mein Wochenrückblick No.11

Hej,   während es draußen aktuell nur am regnen ist, erinnere ich mich nur allzu gerne an meinen letzten Sonntag zurück als ich in Scharbeutz in der Sauna lag! Take me back, please! Ich habe mir selbst als Ziel gesetzt, mir genau solche Auszeiten häufiger zu gönnen....

Continue Reading

Dienstagslieblinge KW32

Hej,   wie du vielleicht schon gemerkt hast, waren die letzten Wochen bei mir sehr verplant (und damit meine ich meine Wochen und nicht mich hehe). Umso mehr habe ich es letztes Wochenende genossen mich einfach mal treiben lassen zu können. Ich hatte das erste Mal seit...

Continue Reading

Dienstagslieblinge KW31

Hej,   also ich muss als allererstes ja mal loswerden, dass es wirklich wahr ist dass man ab 30 Jahren wirklich länger braucht um eine Partynacht zu verdauen. Autsch! Ich fühle mich selbst heute noch müde und etwas neben der Spur, na wunderbar! Aber das nehme ich...

Continue Reading