wohn.glück - interior design hamburg | wohn.glück testet den VC 5 Cordless Premium Akku-Staubsauger #werbung
Hej, schön, dass du bei wohn.glück gelandet bist. Ich bin Sarah und freue mich, dass du mich bei meiner ständigen Suche nach neuem Interior und meinem Hamburger Leben begleitest. Mich hat es vor 6 Jahren in die wunderschöne Stadt Hamburg verschlagen. Ich liebe es hier über Flohmärkte zu schlendern, Tage am Elbstrand zu verbringen und mit Freunden Hamburg immer wieder aufs Neue zu entdecken. Wenn ich in einem Laden mit schönen Möbeln oder Dekorartikeln stehe, muss ich mich zurückhalten um nicht alles Zuhause um dekorieren zu wollen. Und ich kann dir eins sagen: in Hamburg gibt es viele solcher Läden. Deswegen musste meine Wohnung schon einiges über sich ergehen lassen, wobei sich der Mix aus skandinavischem Stil und alten Fundstücken treu geblieben ist. Ich wollte einen Blog schaffen auf dem ich meine Leidenschaft für Interior und Hamburg verbinden kann und deswegen kam mir die Idee zu wohn.glück. Mit Ecken und Kanten, aber dafür mit einer großen Portion Leidenschaft.
Kärcher, VC 5 Cordless Premium, Staubsauger, Akku-Staubsauger, Werbung, wohn.glück, Wohnglück, wohnglueckhamburg
3009
post-template-default,single,single-post,postid-3009,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.1,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

wohn.glück testet den VC 5 Cordless Premium Akku-Staubsauger #werbung

Wer mich kennt, weiß, dass ich ein großer Fan von Altbau bin. In den besten Fällen bedeutet das nämlich hohe Decken, Flügeltüren und Dielenboden. Beste Grundvorraussetzungen für eine Traumwohnung! Doch gerade der Dielenboden, der den meisten von uns ein Lächelns ins Gesicht zaubert, kann einem bzw. mich auch ab und an verzweifeln lassen. Wieso? Nun ja, er zieht Fussel nämlich nur allzu gerne an! Gerade noch gesaugt, habe ich schon das Gefühl, dass ich den Staubsauger erneut aus dem Schrank holen muss, weil überall Fussel liegen. Ich bin ganz froh, dass ich keine Hausstauballergie habe, sonst würde ich in meiner Wohnung vor einer kleinen Challenge stehen!

Umso mehr hat es mich gefreut, als die Anfrage von Kärcher eingetrudelt ist, ob ich den VC 5 Cordless Premium kostenlos testen möchte. Im ersten Moment fand ich die Kooperationsanfrage für mich als Interiorbloggerin sehr merkwürdig, je länger ich allerdings darüber nachgedacht habe, umso besser fand ich die Idee! Wie häufig habe ich mich schon gefragt, wie ich die Spinnweben in den Ecken von meinen hohen Wänden wegbekommen soll (zuletzt hat das immer meine Ma gemacht, wenn sie zu Besuch bei mir war ;-)). Auch meine Couch wollte ich seit Ewigkeiten mal absaugen, bin allerdings immer wieder darüber hinweggekommen.

 

 

 

Ich muss mich hiermit somit offiziell outen: wenn es eine Sache gibt, die ich im Haushalt wirklich nicht gerne mache, dann ist es staubsaugen! Es fängt schon damit an, den Staubsauger aus dem Schrank holen zu müssen. Hinzu kommt, dass das Kabel von meinem bisherigen Staubsauger so kurz ist, dass ich es in jedem Raum erneut in die Steckdose stecken muss um in alle Ecken zu kommen. Und nur allzu gerne verhakt sich das Kabel dann auch noch irgendwo. Ahhh, das sind die kleinen Alltagsmomente, in denen ich nur allzu gerne vor mich hin fluche! Kennst du das auch? 😉

 

 

Da kommt es mir schon mal sehr gelegen, dass der VC 5 Cordless Premium, wie der Name schon sagt, ohne Kabel ist! Für mich schon einmal der erste Aspekt, den ich als positiv abspeicher! Zusätzlich ist mir bereits bei der Lieferung aufgefallen, wie kompakt der Staubsauger ist! Das wird vor allem durch das 3-fache Teleskopsaugrohr gewährleistet! Es lässt sich ganz einfach per Tastendruck um die Hälfte verkleinern, sodass er bestens auf kleinstem Raum verstaut werden kann! Früher hab ich meinen Staubsauger immer umständlich bei mir in meinem Kleiderschrank untergebracht, der VC 5 Cordless Premium steht jetzt neuerdings in meinem Esszimmer hinter meiner Flügeltür, sodass er immer schnell griffbereit ist. Ich kleiner Fuchs!

 

 

Als ich meinen Eltern erzählt habe, dass ich einen kabellosen Staubsauger testen darf, kam als erstes die Frage, was das gute Teil denn für eine Power hat. Ohne Kabel kann das ja schließlich nicht so stark sein, wie einem Staubsauger gegenüber mit Kabel. Oder doch? Oh yes! Dazu musst du wissen, dass der VC 5 Cordless Premium eine 3-stufige Leistungsregulierung hat und sich die Leistung dementsprechend je nach Anwendung anpassen lässt. Meine Couch habe ich auf der niedrigsten Stufe abgesaugt, genauso wie die Decken.

 

 

Beim saugen der Decke ist mir dann auch erstmal aufgefallen, wie leicht der Staubsauger ist. Kein Muskelkater inklusive! Für meinen Dielenboden und die Teppiche habe ich auf der mittleren Stufe gesaugt, was völlig ausgereicht hat! Power hat er somit definitiv! Bis zu 60 Minuten sogar in der niedrigsten Leistungsstufe und 15 Minuten in der höchsten. Für meine 53qm brauche ich maximal 10 Minuten um die Bude zu staubsaugen. Sollte der Akku doch mal leer gehen, schließ ich ihn einfach an die Steckdose an und innerhalb von 3 Stunden ist er wieder vollständig aufgeladen.

 

 

Ein weiterer positiver Nebeneffekt, über den ich mir vorher nie Gedanken gemacht habe, ist die Lautstärke. Wer kennt es nicht, morgens geweckt zu werden, weil der Nachbar über oder unter einem zu einer völlig unmenschlichen Uhrzeit am staubsaugen ist? Der VC 5 Cordless Premium ist dagegen erstaunlich leise! Da hab ich mich direkt gefragt, woran das liegen kann! Das Zauberwort lautet: eine umschaltbare Bürste! Im Normalfall haben die meisten Staubsauger eine rotierende Bürste, weswegen es gerne mal beim saugen laut werden kann. Ich werde meinen Nachbarn den Staubsauger alleine schon aus dem Grund mal ans Herz legen 😉

 

 

Nachdem der VC 5 Cordless Premium jetzt seit einiger Zeit bei mir im Gebrauch ist, kann ich definitiv ein erstes Fazit da lassen! Für mich ist der Staubsauger eine kleine Haushaltshilfe geworden! Während ich bis vor kurzem immer Samstagmorgens gesaugt habe, mache ich es jetzt zwischendurch ohne groß drüber nachzudenken. Das liegt auf der einen Seite daran, dass er immer griffbereit bei mir im Esszimmer steht und auf der anderen Seite, dass ich nicht mehr ein lästiges Kabel hinterherschleifen muss, was mich sonst immer unfassbar doll genervt hat! Vor allem in der Küche finde ich es sehr praktisch, da mir beim kochen ab und an doch ganz gerne mal etwas auf den Boden fällt. Oh und nicht zu vergessen mein Schlafzimmer, was sehr klein ist und in dessen Ecken ich mit meinem alten Staubsauger nicht wirklich gut hingekommen bin! Aber abgesehen von der Funktionalität, finde ich auch den Look für einen Staubsauger gut: Schwarz/Weiß geht immer und ein kleiner gelber Farbklecks ist auch völlig in Ordnung. Ich sag nur so viel: mein letzter Staubsauger war knallrot! Warum sollen auch immer nur die Möbel schön aussehen und nicht auch die kleinen Alltagshelfer, die wir alle nutzen?

 

 

Mehr zu dem VC 5 Cordless Premium erfährst du auch hier: www.kaercher.com

Jetzt würde mich aber noch interessieren, wie es bei dir mit der Thematik staubsaugen aussieht? Liebst du es mit deinem Staubsauger durch die Wohnung zu grooven oder bist du eher miesepetrig dabei unterwegs? Also ich groove ja mittlerweile immer häufiger beim staubsaugen 😉

 

 

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Kärcher.

 

No Comments

Post a Comment