wohn.glück - interior design hamburg | Wohn.glück testet die MINI Suite in St.Peter-Ording! #werbung
Hej, schön, dass du bei wohn.glück gelandet bist. Ich bin Sarah und freue mich, dass du mich bei meiner ständigen Suche nach neuem Interior und meinem Hamburger Leben begleitest. Mich hat es vor 6 Jahren in die wunderschöne Stadt Hamburg verschlagen. Ich liebe es hier über Flohmärkte zu schlendern, Tage am Elbstrand zu verbringen und mit Freunden Hamburg immer wieder aufs Neue zu entdecken. Wenn ich in einem Laden mit schönen Möbeln oder Dekorartikeln stehe, muss ich mich zurückhalten um nicht alles Zuhause um dekorieren zu wollen. Und ich kann dir eins sagen: in Hamburg gibt es viele solcher Läden. Deswegen musste meine Wohnung schon einiges über sich ergehen lassen, wobei sich der Mix aus skandinavischem Stil und alten Fundstücken treu geblieben ist. Ich wollte einen Blog schaffen auf dem ich meine Leidenschaft für Interior und Hamburg verbinden kann und deswegen kam mir die Idee zu wohn.glück. Mit Ecken und Kanten, aber dafür mit einer großen Portion Leidenschaft.
Beach Motel, St.Peter-Ording, Mini Deutschland, Mini Suite, Rolf Benz, Hay, Wohnglueck, Wohn.glück, SPO, Werbung
2800
post-template-default,single,single-post,postid-2800,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.1,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Wohn.glück testet die MINI Suite in St.Peter-Ording! #werbung

Einfach mal tief durchatmen, die Akkus aufladen und eine Brise durchs Gesicht wehen lassen. Wo schafft man das besser als am Strand? Umso mehr habe ich mich gefreut als die Anfrage von MINI Deutschland reingekommen ist, die neue MINI Suite im Beach Motel in St. Peter-Ording testen zu dürfen. Mit meinem Travelbuddy in crime, der lieben Nikolina haben wir uns letzten Freitag nach der Arbeit auf den Weg an die Nordsee gemacht. Die Wettervorschau hat leider keinen strahlenden Sonnenschein versprochen, aber das war uns recht schnell sehr egal. In dem Zusammenhang muss ich allerdings gestehen, dass ich es sehr gerne mag bei nicht dem dollsten Wetter am Strand spazieren zu gehen. Die Stille und Weite übt gerade an solchen Tagen meist noch mehr Magie auf mich aus.

 

 

Nach einer Autofahrt, in der wir lautstark Michael Jackson Songs mitgegrölt haben, hieß es auch schon: Hej St.Peter-Ording und Hej Beach Motel! Von außen ließ sich schon erahnen, dass mein Interiorherz drinnen Freudensprünge machen wird. Ganz im Stil der Strandhäuser der US-Ostküste, strahlt dieses Motel vor allem eins aus: Lässigkeit!

 

 

Meine Vorfreude auf die MINI Suite stieg somit ins unermessliche! Und ich kann dir schon verraten, dass mein Interiorherz richtige Sprünge gemacht hat! Mit der MINI Suite wird das MINI Designprinzip „Creative Use of Space“ in einem Raum voll moderner, kreativer Innenarchitektur angewandt. Die Einrichtung wurde gerade erst komplett erneuert und lässt jetzt wohl das Herz jedes Interieur-Fans höher schlagen- neben Stühlen von Carl Hansen, einer Couch von Rolf Benz und Tischen von HAY ist alles dabei. Was mir besonders gut gefallen hat? Die Suite befindet sich auf zwei Etagen: unten ist der Wohnbereich mit anschließendem Bad und oben der Schlafbereich. Ich liebe ja meine Wohnung, aber dieses Maisonette-Ding finde ich auch sehr spannend. Mein Fazit ist ganz einfach: Granate! Anders lässt sich diese Suite nicht beschreiben! Schau aber selbst:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein weiteres Highlight war definitiv, dass man sich als Gast im Beach Motel 2 verschiedene MINI Cooper für eine Spritztour leihen kann. Das haben wir uns natürlich nicht zweimal sagen lassen und sind direkt los gedüst. Ich muss gestehen, dass ich mich ein wenig in den kleinen Flitzer verguckt habe (der hat schon Feuer unterm Hintern!). Aber auch die schönste Spritztour ging zu Ende und es hieß kurz auftanken, den Mini wieder abgeben und ab nach Hause düsen! Eins kann ich auf jedenfall schon mal sagen: ich komme definitiv wieder!

 

Beach Motel St. Peter – Ording, Am Deich 31, 25826 St. Peter-Ording // www.beachmotel-spo.de

 

 

 

No Comments

Post a Comment