Dienstagslieblinge KW31.19

Sommerliebe.

Da war er. Mit voller Wucht in Form von Top Temperaturen hat sich der Sommer letzte Woche noch einmal in seiner ganzen Bandbreite gezeigt. Während die einen über zu warmen Temperaturen gestöhnt haben, haben die anderen die heißen Tage genossen. Ich gehöre eindeutig zur zweiten Fraktion, wie man zuletzt sowohl auf dem Blog, als auch auf Instagram feststellen konnte. Zu groß war meine Panik, dass es das mit dem Sommer 2019 schon gewesen sein soll. Glück gehabt! Und so hieß es die geliebten Sommerkleider raus zu kramen, Sonnencreme aufzutragen und die Sonne genießen. Gesagt, getan! So macht mir der Temperatursturz, der für diese Woche angesagt ist, auch nichts aus und ich freue mich über etwas Abkühlung und den ein oder anderen Regentropfen.

 

It`s getting hot in here…

Apropos hitzige Temperaturen: wie waren denn jetzt eigentlich die heißen Tage im Himmelloft? Unerträglich wie alle immer denken? Gar nicht so schlimm oder muss tatsächlich doch noch ein Deckenventilator gekauft werden? Mein erstes Feedback zu genau diesen Fragen, plus Tipps & Tricks für heiße Tage erfährst du jetzt hier.

 

Kleine Auszeit. 

Ein Besuch bei meiner Steuerberaterin, ein Termin beim Zahnarzt plus meiner Frauenärztin und On Top zu meinem Job noch jeden Abend weitere Meetings zu einem großen Projekt, zu dem ihr bald mehr erfahrt. Streßlevel? Hoch Tausend! Aus dem Grund habe ich Mitte letzter Woche entschieden einfach mal durchzuatmen und zu sagen: Stop! Weg mit den ganzen To Do`s! Die rennen mir schließlich nicht weg. Genau so habe ich es dann auch gemacht: statt „ich muss nochmal eben“, habe ich lieber die heißen Sommerabende auf dem Balkon verbracht und am Wochenende meine Batterien in unserem Garten wieder aufgeladen. Denn auch wenn es immer nur kleine Auszeiten sind, geben sie einem meist doch viel Energie für die ganzen Projekte, die jeder von uns mit sich rumschleppt. 

 

Dieser Himmel.

Kitschige Sonnenuntergänge? Können wir! Manchmal habe ich das Gefühl mir glaubt niemand, wie wunderschön kitschig der Himmel bei uns Abends teilweise aussieht. Aus dem Grund wächst mein Repertoire an schnulzigen Sonnenuntergängen stetig. Ich meine, schau dir doch mal diese Prachtexemplare an. Hach!

 

 

 

 

 

Kategorien dienstagslieblinge
Sarah Ramroth

Mich hat es vor über 8 Jahren in die wunderschöne Stadt Hamburg verschlagen und ich liebe es hier über Flohmärkte zu schlendern, Tage am Elbstrand zu verbringen und mit Freunden Hamburg immer wieder auf’s Neue zu entdecken. Ich wollte einen Blog schaffen auf dem ich meine Leidenschaft für Interior und Hamburg verbinden kann und deswegen kam mir die Idee zu wohn.glück. Mit Ecken und Kanten, aber dafür mit einer großen Portion Leidenschaft.

0 Kommentare zu “Dienstagslieblinge KW31.19

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.