DIY Blumenkasten

Ein vierstelliger Betrag für Blumenkästen? Felix und mir standen bei der Suche nach einem geeigneten Pflanzenkübel für unseren Balkon die Schweißperlen auf der Stirn. Outdoormöbel scheinen einen absoluten Boom zu erleben und dementsprechend schießen die Preise dafür ordentlich in die Höhe. Da wir ganz genau wussten, wie die Kübel aussehen sollten, haben wir uns dazu entschieden sie selbst zu bauen (und unser Bankkonto zu schonen).

 

 

Die komplette Anleitung zum DIY Balkonkasten findest du jetzt hier.

 

 

On top habe ich dir meine Tipps für einen harmonischen Balkon Look mit aufgeschrieben. Hüpf also gerne mal rüber und lass mich wissen, wie dir der Look gefällt. 

Kategorien DIY interiør OttoinSite
Sarah Ramroth

Mich hat es vor über 8 Jahren in die wunderschöne Stadt Hamburg verschlagen und ich liebe es hier über Flohmärkte zu schlendern, Tage am Elbstrand zu verbringen und mit Freunden Hamburg immer wieder auf’s Neue zu entdecken. Ich wollte einen Blog schaffen auf dem ich meine Leidenschaft für Interior und Hamburg verbinden kann und deswegen kam mir die Idee zu wohn.glück. Mit Ecken und Kanten, aber dafür mit einer großen Portion Leidenschaft.

4 Kommentare zu “DIY Blumenkasten

  1. Avatar

    Hallo Sarah!
    Hast Du die Kästen noch lasiert oder ähnliches gemacht? Auf den Bildern ist das Holz ja dann eher gräulich. Oder habe ich das überlesen?

    Lieben Gruß!

  2. Avatar

    Ja finde ich auch eine gute Idee.Ich habe mich auch gerade hier wegen passender Markisen umgesehen.https:://www.markisenwelt24.de

  3. Pingback: Shop the Look – Balkon | wohn.glück - interior design hamburg

  4. Avatar

    Die Idee finde ich super! Wir sind auch gerade auf der Suche und waren ebenfalls schockiert wie teuer Outdoor Möbel sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.