Regalliebe #tylko

Hach,

 

kennst du das, wenn du etwas bei jemand anderem siehst und es dann nicht mehr aus deinem Kopf bekommst und selbst auch unbedingt haben möchtest? So erging es mir mit dem folgenden Regal. Ich habe es bei Instagram bei einer anderen Bloggerin gesehen und war schockverliebt! Und während es in meinem Kopf schon von Wand zu Wand gewandert ist, ist was völlig Verrücktes passiert: ich hatte eines Tages eine Mail von der Firma Tylko im Postfach, die genau diese Regale herstellt und die bei mir angefragt haben, ob ich mir vorstellen könnte eins von den Regalen zu testen! Ähm, du kannst dir jetzt sicherlich vorstellen wie ich kreischend durch meine Bude gerannt bin und mein Glück nicht fassen konnte!!! Whooop whooop, wie schnell man mich doch glücklich machen kann hihi.

 

 

Ich rede jetzt mal nicht lange um den heißen Brei rum und komm jetzt eigentlich auch schon direkt schon zu dem was dieses Regal ausmacht, ich sag dir eins: da kippste gleich hinten rüber! Das Besondere ist nämlich daran, dass du das Regal komplett so gestalten kannst wie du möchtest! Sowohl die Höhe, als auch Breite und die einzelnen Module lassen sich individuell anpassen. Alleine damit konnte ich schon Stunden verbringen das Regal so zu konstruieren wie ich es am schönsten finde. Ich erwähne jetzt mal besser nicht, dass ich bereits 2 Stunden daran gesessen habe und wie wild geplant habe um dann darüber nachzudenken, dass es ja auch mal Sinn machen würde meine Wand abzumessen und die Dinge, die dort rein sollten. Ähm nun ja…Anfängerfehler- danach konnte ich nämlich alles nochmal planen. Läuft bei mir würde ich sagen, nicht! Ha aber dann hatte ich es so konstruiert, dass es für mich perfekt ist!

 

 

Und jetzt hau ich noch einen raus: Tylko ist auch sehr tricky unterwegs was den Aufbau angeht! Die einzelnen Bretter werden nämlich einfach zusammengesteckt! Also nix mit schrauben, bohren oder ähnlichem! Und für Blondinen wie mich ist es sogar noch farblich markiert was wie zusammengesteckt werden muss und zusätzlich steht auf den einzelnen Brettern welche Seite nach vorne muss. Also hier was falsch zu machen ist eigentlich unmöglich (sag ich jetzt). Was ich allerdings als Tipp mitgeben kann: am besten baut man das Regal zu zweit auf, da es ein ziemlich ordentliches Eigengewicht hat (es steht aber auch extra so in der Anleitung, aber ich meinte mal wieder rebellisch sein zu müssen und alles alleine zu machen…).

 

 

 

 

Oh und für dich hab ich übrigens auch noch ein super Goodie: und zwar bekommst du mit dem Code „wohnglueck“ bis zum 01.Oktober 2017 einen Rabatt von 75€  auf ein Regal deiner Wahl ab einem Warenwert von 500€. Also hüpf mal schneller rüber zu www.tylko.com ! Ach so- und viel Spaß beim gestalten!

 

 

 

Ich bin jetzt nur noch auf der Suche nach schönen Dingen, die das Regal befüllen. Aber du kennst mich ja- da find ich schon was hihi…

 

 

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Tylko entstanden.
 

1 Kommentar zu “Regalliebe #tylko

  1. Pingback: WERBUNG || Flur – Hilfe! Ich brauche ein Regal, einen Schuhschrank, Stauraum, was Schickes…am besten eine eierlegende Wollmilchsau – 170qm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.