Tschüss kahle Wände!
Neue Prints ziehen ein.

Erinnerst du dich an die ersten Bilder, die du dir anfangs bei Instagram als Inspiration abgespeichert hast? Ich erinnere mich nur allzu gut und habe sie selbst heute noch ganz genau vor Augen. Alle stammten von dem selben Account: Nina Bruun. Eine Designerin aus Kopenhagen, die mich dazu gebracht hat, eine Wand in meiner alten Wohnung dunkelblau zu streichen und meine Vorliebe für dänisches Design entfacht hat. Ihr Account ist seitdem ein steter Wegbegleiter und ich habe immer verfolgt, was sie und ihr Design Studio für tolle Produkte ins Leben rufen. Nun ja und wie zu erwarten sind das einige. Unter anderem verschiedene Poster für Paper Collective. Der Look hierbei ist ganz klar skandinavisch und im Fokus stehen ausdrucksstarke organische Prints, die mit einem cleanem und zeitlosen Design bestechen. 

Aber warum erzähle ich dir das Ganze überhaupt. 

Seit einiger Zeit spielen Felix und ich mit dem Gedanken, neben unseren eigenen Wohnglück Design Produkten, auch Fremdmarken mit in unserem Onlineshop aufzunehmen. Doch wie findet man Produkte, die zu uns und unserem Stil passen? Zusätzlich sollten sie nicht wie Sand am Meer vertreten sein und unsere Vorliebe für skandinavisches Design vereinen. Genau, du hast es richtig erkannt: Man schaut bei Instagram und Pinterest, welche Bilder man sich selbst abgespeichert hat und welche Produkte darauf zu finden sind. So geschehen mit den Bilder von Nina Bruun. Der Entschluss, ihre Prints für Paper Collective mit in unserem Shop aufzunehmen, war somit beschlossene Sache. 

Doch damit nicht genug! Neben ihren Prints gibt es auch weitere Prints, die uns direkt ins Auge gesprungen sind und einen „Haben wollen“ Effekt bei uns ausgelöst haben. Wenn es dir genau so geht, hüpf doch gerne mal zu unserem Onlineshop rüber. Dort gibt es eine Auswahl der Poster ab jetzt zu kaufen. 

Und wie du dir sicherlich vorstellen kannst, wird das noch nicht alles sein. Wir haben noch einige weitere Ideen, zu denen ich dir in Kürze schon mehr verraten kann. Aber dazu dann zu einem anderen Zeitpunkt mehr…


Kategorien interiør Produkte
Sarah Ramroth

Mich hat es vor über 9 Jahren in die wunderschöne Stadt Hamburg verschlagen und ich liebe es Tage am Elbstrand zu verbringen und mit Freunden Hamburg immer wieder auf’s Neue zu entdecken. Ich wollte einen Blog schaffen auf dem ich meine Leidenschaft für Interior und Hamburg verbinden kann und deswegen kam mir die Idee zu wohn.glück. Mit Ecken und Kanten, aber dafür mit einer großen Portion Leidenschaft.

0 Kommentare zu “Tschüss kahle Wände!
Neue Prints ziehen ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.