wohn.glück testet den PCL 4 Terrassenreiniger von Kärcher

Dieser Beitrag beinhaltet Werbung für den Terrassenreiniger PCL 4, eines von vielen neuen Outdoor-Produkten aus dem Hause Kärcher. 

 

Es ist schon verrückt, wie sich ein typischer Samstag innerhalb von zehn Jahren verändern kann. Habe ich damals die meisten Samstage verschlafen, stehe ich heute lieber früh auf und nutze den Tag, so wie zuletzt als ich unsere Terrasse gereinigt habe. Mehr verrate ich jetzt aber erstmal nicht und nehme dich lieber noch einmal mit in die Vergangenheit und zu meinem Samstag vor einer Woche.

 

03.August 2009, 15.00Uhr

Es ist hell. Verflucht hell. Mein Kopf pocht. Ich presse die Augen zusammen und versuche mich zu orientieren. Wo bin ich? Meine Bettwäsche. Offensichtlich Zuhause. Zuhause ist gut. Ich unternehme erste Anstrengungen den Kopf zu bewegen. Der Blick wandert unter die Decke. Angezogen. Angezogen ist besser. Mit letzter Kraft rolle ich den Kopf nach rechts. Alleine. Schwein gehabt. Die Situation ist unter Kontrolle. Ich schließe wieder die Augen.

 

 

03. August 2019, 15.00Uhr

Es ist hell. Die Sonne scheint mir ins Gesicht. Wie sehr habe ich mich auf diesen entspannten Sommertag gefreut. Endlich mal wieder Zeit für mich. Ich hab`s sogar geschafft meinen Hintern heute morgen aus dem Bett zu bekommen, um eine Runde am Elbstrand joggen zu gehen. Zur Belohnung hat Felix mich mit einem ausgiebigen Frühstück überrascht. Guter Typ. Seit ner guten Stunde sitze ich jetzt auf dem Balkon und genieße das Leben. Alles richtig gemacht. 

 

 

03.August 2009, 16.00Uhr

Ich öffne die Augen. Mein Kopf fühlt sich immer noch an, als wäre ne Dampfwalze drüber gefahren. Autsch. Zu allem Überdruss hat sich in meinem Mund eine Wüste ausgedehnt. Meine Zunge klebt an meinem Gaumen. Wie hieß nochmal der Typ von gestern Abend aus der Bar? Zumindest um mir jetzt ein Glas Wasser zu holen, wäre er dann doch zu gebrauchen gewesen. Aufstehen ist auf jeden Fall keine Option. Ich glaube die ruckartige Bewegung würde mich sofort wieder außer Gefecht setzen. Also: Augen zu und durch.

 

 

03.August 2019, 16.00Uhr

Langsam bekomme ich Hummeln im Hintern. Wäre doch schade, wenn so ein phänomenaler Tag ungenutzt bleibt. Mein Blick wandert nach unten. Schön ist anders. Die leicht moosig grünliche Note unserer Terrassendielen stört mich eigentlich schon seit Wochen. Man hat ja nie wirklich Zeit für sowas. Verdammt. Jetzt komm ich nicht drum herum. Vielen Dank Hummeln, jetzt fang ich ernsthaft an die Terrasse leer zu räumen.

 

 

03.August 2009, 16.30Uhr

Schlafen geht auch nicht mehr. Mein Magen rebelliert. Mein Körper verlangt danach, dass ich seine Grundbedürfnisse befriedige. Ums Aufstehen führt kein Weg mehr herum. Aber gaaaaaanz langsam. Ich setze mich auf die Bettkante. Kaum dass ich meinen Körper in die  Vertikale bewege, schießt ein stechender Schmerz durch meinen Kopf. Einer von den zwölf Gin Tonics war gestern offensichtlich schlecht. Ich versuche mich hier erstmal zu sammeln. Man soll ja nichts überstürzen.

 

 

03.August 2019, 16.30Uhr

Die Terrasse ist leer. 9qm Terrassendielen, die geschrubbt werden wollen. Wenn wir ehrlich sind, sehen diese 9qm so aus, als hätten sie noch nie einen Schwamm gesehen. Zum Glück bin ich auf meiner Mission nicht alleine. Meine Freunde von Kärcher haben mir vor Kurzem den Terrassenreiniger PCL 4 zum Testen vorbei geschickt. Schauen wir doch mal, was der Kleine so kann. Mit Schauer erinnere ich mich daran, wie ich früher meinen Eltern beim Terrasse reinigen helfen musste. Das war nämlich ein Tagesprojekt für 3 Leute, bewaffnet mit Schrubber, Schwamm und literweise Wasser. Ich hoffe mit dem Kärcher wird es besser. Erwartungsfroh stöpsel ich Strom und Wasser an und betätige den Knopf.

 

Kärcher PCL 4 Terassenreiniger

 

03.August 2009, 16.45Uhr

Ich habe es bis in die Küche geschafft. Ein Glas Wasser nach dem anderen fließt meine Kehle hinunter. Aus der Wüste in meinem Mund wird langsam aber sicher wieder eine Oase. Als nächstes muss ich mich um meinen Magen kümmern. Irgendwo in der Küchenschublade müssen noch Flyer vom Pizzadienst sein. Wenn mich jemand retten kann, dann nur Luigi. Huch. Mein Handy klingelt. Hat Luigi etwa telepathische Kräfte? Nee, ist nur Steffi. In mir steigt die Angst auf, was sie mir über den gestrigen Abend erzählen wird. Ich überwinde mich und hebe ab. 

 

 

03.August 2019, 16.45Uhr

Ein Ruck durchfährt mich. Ein vibrierendes Geräusch erfüllt die Luft. Die beiden Bürsten des Kärcher flitzen über die Terrassendielen während das Wasser, welches kraftvoll aus den Düsen schießt, ihnen den Weg weist. Ich muss zugeben, in dem ersten Moment habe ich das Gefühl, dass der Terrassenreiniger mit mir die Terrasse reinigt und nicht ich mit ihm. So viel Bums hätte ich ihm gar nicht zugetraut. Nach kurzer Überraschung habe ich den Dreh raus. Ich stelle direkt fest: in Wirklichkeit ist unsere Terrasse gar nicht grau-grün. Der Schmutz fließt wie von selbst vom Holzbelag und unser leicht angegrautes Draussenzimmer verwandelt sich innerhalb kürzester Zeit in eine Oase.

 

Kärcher PCL 4 Terassenreiniger im Einsatz

 

Kärcher PCL 4 Düsen

 

03.August 2009, 18.00Uhr

Wie schafft Steffi es eigentlich immer wieder mich zu motivieren, trotz Hangovers, erneut feiern zu gehen, frage ich mich während ich mir die Wimperntusche auftrage. Lieber Jeans und Shirt heute oder doch eher das neue Kleid? Wie konnte ich die Party von Paul bloß vergessen? Da fiebere ich schließlich schon seit Wochen drauf hin. Laut Steffi soll Jan auch kommen, Ich kann nicht abstreiten, dass mir das ein dickes Grinsen ins Gesicht zaubert. Zum Glück hat mich die Pizza vorhin echt nach vorne gebracht und das leicht dumpfe Gefühl im Hinterkopf wird sicher mit dem ersten Bier verschwunden sein, rede ich mir ein. Hinter mir fällt die Haustür ins Schloss. Mit meinem neuen Kleid gewappnet, stürme ich die Treppe hinunter. Neuer Abend, neues Glück. 

 

 

03.August 2019, 18.00Uhr

Wie eine Fata Morgana erscheint mir unser Draussenzimmer in ungeahntem Glanz. Die Terrasse ist inzwischen trocken und die wahre Farbe unserer Dielen offenbart sich mir. Wahnsinn, was der kleine Kärcher innerhalb kürzester Zeit aus unserem Draussenzimmer gemacht hat. Das wird auf jeden Fall das nächste Weihnachtsgeschenk für meine Eltern. Die haben zwar eine Steinterrasse, aber mit der kann er auch umgehen. 

 

Kärcher PCL 4 Terassenreiniger

 

Auf unserem Balkon kann man jetzt wirklich vom Boden essen. Die Dielen sehen aus wie Neu. Man könnte vielleicht… In mir formt sich ein Bild: Felix und ich, Sternenhimmel, vielleicht ein Glas Wein. Man würde mir gar nicht soviel Kitsch zutrauen, aber eine Nacht unter den Sternen schlafen, stand schon immer auf meiner To Do Liste. 

 

Kärcher PCL 4 Terassenreiniger Testergebnisse

 

Ich höre wie sich der Schlüssel im Schloss dreht. Felix ist sicher nicht begeistert davon, dass er jetzt gleich das Bett auf die Terrasse tragen muss. Aber immerhin hab ich sie auch sauber gemacht. Widerspruch gilt nicht.

Wenige Minuten später und begleitet von Felix Stöhnen steht unser Bett auf der Terrasse. Unser Drausenzimmer ist zu unserem Drausenschlafzimmer mutiert. 

 

 

03.August 2019, 23.00Uhr

Mit einem Glas Wein in der Hand und Felix neben mir liegend, erinnere ich mich an die Zeit zurück, als ich jeden Abend rastlos auf der Piste unterwegs war und die Tage verschlafen habe. Schon verrückt wie sich das Leben in den Jahren verändern kann. Das Gefühl von Rastlosigkeit, ist dem wohligen Gefühl des Ankommens gewichen. Ich schließe meine Augen, genieße den Moment und freue mich auf Alles was noch kommen wird. 

 

 

Vielen Dank Kärcher für die freundliche Zusammenarbeit, dem daraus resultierenden wunderschönen Abend und dem neuen frischen Look unserer Terrasse. 

Kategorien interiør Produkte
Sarah Ramroth

Mich hat es vor über 8 Jahren in die wunderschöne Stadt Hamburg verschlagen und ich liebe es hier über Flohmärkte zu schlendern, Tage am Elbstrand zu verbringen und mit Freunden Hamburg immer wieder auf’s Neue zu entdecken. Ich wollte einen Blog schaffen auf dem ich meine Leidenschaft für Interior und Hamburg verbinden kann und deswegen kam mir die Idee zu wohn.glück. Mit Ecken und Kanten, aber dafür mit einer großen Portion Leidenschaft.

0 Kommentare zu “wohn.glück testet den PCL 4 Terrassenreiniger von Kärcher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.